drei Tage Messehallen

Drei Tage in den tageslichtfreien Messehallen: Redner laut machen. Eigentlich ein interessanter Job, denn die Vorträge sind teilweise sehr spannend. Allerdings werde ich doch irgendwann müde, so ganz ohne Tageslicht und Frischluft.

Fernsehturm
Fernsehturm

Glücklicherweise ist das ein vernünftig geplanter Job: Es gibt einen „Springer“, der uns reihum zu einer echten Mittagspause ablöst! 🙂

Meine Pausenbrote verzehre ich am Fuße des Fernsehturms. Denn, man lese und staune, in Hamburg ist richtig Sommer!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.