Pop Up Church CSD Hamburg

Pop Up Church

Pop Up Church? Was´n das?
Die Selbstbeschreibung:

Pop Up Church – Kirche ist da, wo du bist!

Pop Up Church ist eine Aktionsform der Evangelischen Kirche in Norddeutschland, bei der junge PastorInnen dort Kirche „machen“, wo die Menschen sind:

Kirche an ungewöhnlichen Orten, mit dem Ziel, für alle da zu sein. Auch für jene, die vielleicht nicht „zur Kirche gehen“ wollen/mögen/können…

Freitag und Samstag war ich eingeladen, zwei ganz unterschiedliche Veranstaltungen photographisch zu begleiten.

Sündenfall
Im Garten der Lüste: Wie alles begann…

War der Titel eines Gottesdienstes im Botanischen Garten am Eichtalpark in Hamburg-Wandsbek.

Adam und Linda
Adam und Eva – nee: Pastorin Linda Pinnecke 😉

Erst im Gewächshaus und hinterher tatsächlich im Garten war unser Leben, wirklich „begonnen bei Adam und Eva“, das Thema…

Botanischer Garten Hamburg-Wandsbek
Botanischer Garten Hamburg-Wandsbek

du bist wunderbar gemacht

Dann das Motto der Pop Up Church einen Tag später auf dem Christopher Street Day (CSD) in Hamburg:

Jeder Mensch ist wunderbar – egal, welcher sexuellen Orientierung!

Alle stehen gleichermaßen unter Gottes Segen!

Wie intensiv diese Aktion angenommen wurde hat die Pop Up Church auf ihrer facebook-Seite dokumentiert:
die Pop Up Chuch bei facebook (externer Link)

Für mich war es ausgesprochen spannend, zwei so unterschiedliche Gesichter der Evangelisch-Lutherischen Kirche direkt hintereinander erleben zu dürfen.

Vielen Dank!


zur Pop Up Church Homepage: popupchurch.de (externer Link)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.