Projektion

Shift it!

Seit vielen Jahren unterstützt DREIKLANG die Tibetischen Zentren in Norddeutschland mit Rat & Tat bzgl. deren Medientechnik.

Im Frühjahr 2022 gab es den Wunsch nach einem leistungsstarken Beamer für das Meditationshaus in der Lüneburger Heide.

Aufgrund örtlicher Gegebenheiten besteht hier die Aufgabe, extrem stark abwärts zu projizieren. Natürlich soll das Bild nicht verzerrt werden. Und da der Betrachtungsabstand zum Teil sehr gering ist wäre eine gewöhnliche Trapezkorrektur per Software sehr stark aufgefallen.

Die Lösung: ein Shift-Objektiv!

https://de.wikipedia.org/wiki/Tilt-und-Shift-Objektiv

Bei diesem Prinzip wird das Bild optisch verschoben, indem die Geometrie des Lichtweges im Projektor verschoben wird. Der Projektor selber bleibt waagerecht.

Das Resultat:

Ein sauberes, rechtwinkliges Bild ohne Verzerrungen oder Pixelkorrekturen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.