Streaming ist das neue Live

Streaming ist das neue Live

In letzter Zeit habe ich mich ja nun wirklich reichlich darüber auslassen müssen, dass Präsenz-Veranstaltungen in Zeiten von Corona keine gute Idee sind. Um genau zu sein: vieles ist direkt verboten!

Das führt auch zu völlig neuen Betätigungsfeldern bei mir…

So habe ich mich neulich erstmalig selber für einen Vortrag vor die Kamera begeben:

Oder ich be- bzw. erarbeite den Ton für Online-Inhalte:

Wer allerdings heute tatsächlich live seine Inhalte unter die Leute bringen möchte kommt ums Streaming, d.h. quasi „Sendung“ im Internet, nicht herum.

Streaming ist das neue Live

Die Ev.-Luth. Kirchengemeinde Volksdorf ist hierin sehr konsequent. Alle Andachten, Musiken und Gottesdienste finden zu den normalen Zeiten statt. Nur ohne Publikum/Gemeinde. Stattdessen wird alles live gestreamt. Und ist auch hinterher noch eine Weile im YouTube-Kanal der Kirchengemeinde zu sehen.

Ein gutes Kamerabild braucht gutes Licht

Und so haben die Volksdorfer nicht nur in Kameras und Tontechnik investiert, sondern auch in Lichttechnik.

Neuerdings erhellen zwei große Theater- bzw. Studio-Scheinwerfer die Akteure in der Kirche am Rockenhof in Hamburg-Volksdorf.

Das Bild oben im Kopf dieses Beitrags ist ein Standbild aus einem der Streams der Volksdorfer Kirchengemeinde. Vielen Dank, dass ich es hier zeigen darf. Links und rechts an den Wänden sind die zwei großen Scheinwerfer zu sehen, die ich gerade rechtzeitig zu den Oster-Feierlichkeiten ausliefern konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.