Ostern findet statt!

Aufgrund der staatlichen Anti-Corona-Massnahmen dürfen derzeit auch keine Gottesdienste stattfinden.

Ostern steht vor der Tür!

Ostern ist nun einmal das höchste christliche Fest. Und es dürfen keine Gottesdienste gefeiert werden! 🙁

Die Kirchengemeinden werden gerade sehr erfinderisch, um den Kontakt zu ihren Gemeindemitgliedern aufrecht zu erhalten. Da gibt es Postkarten- und Telefon-Aktionen. Und es findet extrem viel im Internet statt.

Die Kirchengemeinden in meiner Nachbarschaft gehören zu meinen treuesten Kunden.

So habe ich mich in der letzten Woche mit dem Kirchenmusiker Andreas Fabienke in der Emmaus-Kirche Hinschenfelde getroffen, um Orgelmusik aufzunehmen.

Selbstverständlich sind wir uns nur mit dem gebotenen Mindestabstand begegnet! 😷

Musik für das Internet

Die Kirchengemeinde hat von uns ein paar kurze Musikstücke als MP3-Datei bekommen, die sie jetzt auf ihrer Webseite einbinden kann.

Dadurch wird es möglich, dass die Gemeindemitglieder in der Passionszeit und zu Ostern ihre gewohnte Orgel hören können.

Ich freue mich, an einer so großartigen Aktion mitwirken zu dürfen!

Orgelaufnahmen in der Emmaus-Kirche
Orgelaufnahmen in der Emmaus-Kirche
rechts im Bild das Hochstativ mit dem Stereo-Mikrofon

PSA!

Persönliche Schutz-Ausrüstung!

In der Event-Branche wissen wir ja um die physikalischen Gefahren bei der Arbeit.

Deshalb sind, mindestens für Auf- und Abbau, Persönliche Schutz-Ausrüstungen Pflicht. Hand- und Sicherheitsschuhe nahezu grundsätzlich, bei entsprechender Gefährdungslage auch Helm:

Kollegen, die Höhenarbeiten verrichten, müssen sich durch geeignete Vorrichtungen gegen Absturz sichern.

Aktuell ist die Gefährdung nicht physikalisch sondern viral 🙁

Deshalb hat mir eine liebe Freundin eine Atemmaske genäht. Damit ich mich bei meinen wenigen Jobs etwas mehr schützen kann. Und natürlich in Techniker-Gala-Schwarz!

Danke, Anna!

Pustekuchen!

Oder Neudeutsch: Blow-Cake!

Vor nicht einmal vier Wochen habe ich mich darüber ausgelassen, dass dieses Jahr gut angefangen hat:

Und nun ist die Welt eine andere!

  • Event-Branche: 100% Storno
  • Schulfotografie: 100% Storno
  • Generelle Fotografie: Zwei Anfragen wegen Passbildern (wofür in Zeiten von Reisewarnungen für Überall?) – freundlich an den Automaten verwiesen bzw. vertagt
  • Von dem vielen menschlichen Leid möchte ich gar nicht anfangen… 🙁

Plötzlich merken wir, was wirklich wichtig ist.

  • Familie, Freunde, Nachbarschaft
  • Achtsamkeit
  • Rücksicht
  • Lagerhaltung (Nein! Ich meine nicht Nudeln oder Klopapier – ich meine medizinischen Bedarf!)

Ein Freund und Kollege fasst es so zusammen:

Ich wünsche mir, dass er Recht behält und die Gesellschaft hinterher, nach Corona, eine andere, bessere ist!